US-Strafzölle treffen Agrarbranche der Europäischen Union hart

aiz.info, 12. Mai 2021, 3.452 Anschläge Die Konflikte bleiben, der Ton ist besser geworden. So fasst Michael Hager aus dem Kabinett von EU-Handelskommissar Valdis Dombrowski das aktuelle Verhältnis der EU zu den USA kurz zusammen. Mit dem neuen US-Präsidenten Joe Biden sei der Stil in den Handelsgesprächen zwar kooperativer geworden, aber an der politischen Ausrichtung der USA habe sich kaum etwas geändert, erklärt Hager. An ein großes Abkommen, wie das TTIP, sei in absehbarer Zukunft kaum zu denken. Stattdessen müssten die EU und die USA erst einmal eine Reihe von Handelskonflikten Schritt für Schritt abarbeiten, führt der Experte von der EU-Kommission aus. mehr Infos
  • AGRANA-Mai-2021 © Archiv
  • GIRLBOY © Archiv

aiz Märkte

Die Anwendung "Märkte" für Kunden auf aiz.info bringt für Weizen, Mais, Ölsaaten und Futtermittel auf einen Blick einen Vergleich der tagesaktuellen Preis- und Kursentwicklungen (Schlusskurse) an den wichtigsten Marktplätzen weltweit sowie neueste Markttrends und -geschehnisse. Mehr mit Login und Passwort.

Minneapolis Grain Exchange MGEX »

WEIZEN HARD RED SPRING FUTURES
Aktuell
12.05.2021
USD/t
Zuletzt
11.05.2021
USD/t
Veränderung
USD/t
 
Mai 2021 274.84 273.96 0.88
Dezember 2021 284.47 285.13 -0.66