Bundesregierung startet Digitalisierungs-Offensive

aiz.info, 17. Januar 2018, 2.735 Anschläge Die Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Margarete Schramböck, gab beim gestrigen Ministerrat den Startschuss für die Digitalisierungs-Offensive der Regierung. Der Bund hat derzeit unterschiedliche Online-Behördenangebote für Bürgerinnen und Bürger im Einsatz. In einem ersten Schritt soll daher eine einheitliche zentrale Online-Plattform (oesterreich.gv.at) als Angebot geschaffen werden, um einfach auf die gängigsten, bereits bestehenden Verwaltungsapplikationen wie etwa das Bürgerserviceportal (help.gv.at), das Unternehmensserviceportal (usp.gv.at) oder das Rechtsinformationssystem (ris.bka.gv.at) einheitlich zugreifen zu können. Österreich solle in Sachen Digitalisierung wieder an die Spitze kommen, sagte Bundeskanzler Sebastian Kurz nach der Regierungssitzung. mehr Infos
  • GIRLBOY © Archiv
  • AIZ-Banner_Q3_2017_18 © Archiv
  • NV_Webbanner_Agrar_AIZ_531x60_II_2017 © Archiv
  • AIZBanner-Traube-Weiss © Archiv
  • LBG-2017 © Archiv

aiz Märkte

Die Anwendung "Märkte" für Kunden auf aiz.info bringt für Weizen, Mais, Ölsaaten und Futtermittel auf einen Blick einen Vergleich der tagesaktuellen Preis- und Kursentwicklungen (Schlusskurse) an den wichtigsten Marktplätzen weltweit sowie neueste Markttrends und -geschehnisse. Mehr mit Login und Passwort.

Minneapolis Grain Exchange MGEX »

WEIZEN HARD RED SPRING FUTURES
Aktuell
17.01.2018
USD/t
Zuletzt
16.01.2018
USD/t
Veränderung
USD/t
 
März 2018 224.72 224.65 0.07
Dezember 2018 232.73 232.66 0.07
  • Unser Lagerhaus © Archiv