Unfaire Handelspraktiken: Trilog verzögert sich

aiz.info, 7. Dezember 2018, 1.340 Anschläge Das Europaparlament und die EU-Mitgliedstaaten können sich noch nicht auf eine EU-Richtlinie gegen unfaire Handelspraktiken einigen. Umstritten ist, ob nur Landwirte oder auch große Lebensmittelhersteller vor unfairen Praktiken der Supermärkte geschützt werden sollen. Nach dem Motto "unfair bleibt unfair" wollen die Abgeordneten des Europaparlaments alle Anbieter von Agrarrohstoffen und Lebensmitteln einbeziehen, vom Landwirt bis zum internationalen Lebensmittelkonzern. Die EU-Kommission und die EU-Mitgliedstaaten möchten dagegen die Gruppe der Schutzbedürftigen auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU) begrenzen, mit einem Höchstumsatz von 50 Mio. Euro pro Jahr. mehr Infos
  • AIZ-Banner_2017_18 © Archiv
  • NV_Webbanner_Agrar_AIZ_531x60_II_2017 © Archiv
  • GIRLBOY © Archiv
  • AIZBanner-Traube-Weiss © Archiv
  • LBG-2017 © Archiv

aiz Märkte

Die Anwendung "Märkte" für Kunden auf aiz.info bringt für Weizen, Mais, Ölsaaten und Futtermittel auf einen Blick einen Vergleich der tagesaktuellen Preis- und Kursentwicklungen (Schlusskurse) an den wichtigsten Marktplätzen weltweit sowie neueste Markttrends und -geschehnisse. Mehr mit Login und Passwort.

Minneapolis Grain Exchange MGEX »

WEIZEN HARD RED SPRING FUTURES
Aktuell
07.12.2018
USD/t
Zuletzt
06.12.2018
USD/t
Veränderung
USD/t
 
Dezember 2018 215.17 212.38 2.79
Dezember 2019 223.62 220.54 3.08
  • Unser Lagerhaus © Archiv