Sie sind noch nicht eingeloggt:
24.05.2022

Schmiedtbauer: Land- und Forstwirtschaft spielt Schlüsselrolle für EU-Ziele

Austausch mit Bundesminister Totschnig am Rande seines offiziellen Brüssel-Besuchs

Brüssel, 24. Mai 2022 (aiz.info). - "Mit Norbert Totschnig haben wir einen absoluten Experten als neuen Landwirtschaftsminister. Er kennt unsere bäuerlichen Familienbetriebe und die Regionen Österreichs, verfügt über eine unglaubliche Arbeitsmoral sowie Handschlagqualität und ist ein langjähriger Weggefährte und persönlicher Freund. Daher freut es mich, dass wir uns vor seinem ersten EU-Agrarministerrat in einem persönlichen Gespräch über die aktuellen Herausforderungen der EU-Agrarpolitik austauschen konnten", sagt Simone Schmiedtbauer, ÖVP-Agrarsprecherin im Europaparlament zum Austausch mit Totschnig am Rande seines ersten offiziellen Brüssel-Besuchs als Minister.
 
Totschnig wies dabei auf die wichtige Rolle des EU-Parlaments hin: "Unsere Landwirtschaft braucht eine starke Vertretung im Europäischen Parlament, denn es sind die Bäuerinnen und Bauern, die unsere Lebensmittelversorgung in Österreich und in Europa sichern. EU-Abgeordnete Schmiedtbauer erfüllt diese Rolle mit unermüdlichem Engagement und jahrelanger Expertise. Ich freue mich sehr auf eine enge Zusammenarbeit im Sinne unserer Bäuerinnen und Bauern."
 
"Die Land- und Forstwirtschaft spielt eine Schlüsselrolle bei der Erreichung der EU-Ziele, wie etwa beim Klima- und Umweltschutz, bei der Umsetzung des Green Deals oder ganz aktuell in Fragen der weltweiten Ernährungssicherheit und bei der Versorgung mit Erneuerbaren auf dem Weg Richtung Energieunabhängigkeit. Ich bedanke mich für das Arbeitsgespräch zu diesen wichtigen Zukunftsthemen. Gemeinsam werden wir uns weiter mit Nachdruck für unsere bäuerlichen Familienbetriebe und unsere ländlichen Regionen einsetzen - daheim und in Brüssel", betont Schmiedtbauer. (Schluss)