Sie sind noch nicht eingeloggt:
12.09.2019

Farminar am 14. Oktober 2019: Climate-Smart-Farming - Zukunftsfitter Bodenaufbau

Anmeldungen sind bis 10. Oktober möglich

Wien, 12. September 2019 (aiz.info). - Netzwerk Zukunftsraum Land veranstaltet am 14. Oktober 2019 von 10 bis 11.15 Uhr ein sogenanntes Farminar zum Thema "Climate-Smart-Farming", bei dem die Schwerpunkte Humusdynamik und reduzierte Bodenbearbeitung im Mittelpunkt stehen. Sie werden von einem Praktiker und einem Experten direkt auf einem Feld veranschaulicht und den Seminarteilnehmern online nähergebracht. Dargestellt und diskutiert werden die Vorteile und das Potenzial bezüglich energieeffizienter und nachhaltiger Bodenbearbeitung zur Emissionsvermeidung.

Konkret werden die Schritte des Bodenaufbaus behandelt, die Effekte von Zwischenfrüchten als Werkzeug für den gelungenen Humusaufbau veranschaulicht und aufgezeigt, wie das Bodenleben damit belebt werden kann. Weiter geht es mit der nachhaltigen und reduzierten Bodenbearbeitung, die teilflächenspezifische Bodenbeprobung und Düngung bilden den Abschluss.

Als Referenten konnten Gernot Bodner vom Institut für Pflanzenbau an der Boku Wien und Franz Winkelhofer, Landwirt aus Rodingersdorf und Mitglied des Vereines Boden.Leben, gewonnen werden. Moderiert wird das Farminar von Lisa Piller (Referentin der LK Österreich), den technischen Support vor Ort übernimmt Gerald Pfabigan (Referent der LK Österreich).

Diese Form ermöglicht es den Teilnehmern, von zu Hause aus direkt an einer Schulung vor Ort in einem landwirtschaftlichen Betrieb/Stall/Feld teilzunehmen, sich aktiv einzubringen und Fragen zu stellen, womit für Praxisnähe und Dynamik gesorgt ist. Ferner wird das Farminar aufgezeichnet und online gestellt.

Anmeldung und Teilnahme

Anmeldungen für dieses Farminar sind bis 10. Oktober online auf der Homepage des Netzwerks Zukunftsraum Land (https://www.zukunftsraumland.at/anmelden/9602) möglich. Rechtzeitig vor Beginn des Farminars erhalten die Teilnehmer eine E-Mail mit dem Link zum Online-Raum sowie gegebenenfalls das dazugehörige Passwort (Meeting-ID). (Schluss)

  • Unser Lagerhaus © Archiv