Sie sind noch nicht eingeloggt:
03.04.2020

AMA: Erste Förderungen aus Härtefallfonds für Landwirtschaft überwiesen

Unbürokratische Antragstellung als Basis

Wien, 3. April 2020 (aiz.info). - Die Agrarmarkt Austria (AMA) wickelt die COVID-19-Härtefallförderung für die Land- und Forstwirtschaft ab und hat nach eigenen Angaben alles unternommen, dass die Förderwerber rasch und unbürokratisch zu Unterstützungsleistungen kommen. Betroffene Land- und Forstwirte können seit Montag, 30. März 2020, unkompliziert einen Antrag über www.eama.at stellen. Über 80% der eingereichten Anträge konnten heute, Freitag, bereits ausgezahlt werden, teilt die AMA mit. Die schriftlichen Mitteilungen zu dieser Auszahlung werden am 3. April 2020 an die betroffenen Antragsteller versendet.

Ansuchen der Phase 1 des Härtefallfonds können nach Maßgabe der zur Verfügung stehenden Budgetmittel noch bis spätestens 31. Dezember 2020 gestellt werden. Die Anträge werden jeweils tagesaktuell bearbeitet und regelmäßig zur Auszahlung gebracht. Mitte April 2020 startet die Phase 2 des Härtefallfonds mit neuen Kriterien.

Für Fragen stehen die Mitarbeiter der AMA unter der E-Mail-Adresse le-projekte@ama.gv.at zur Verfügung. (Schluss)

  • Unser Lagerhaus © Archiv