Sie sind noch nicht eingeloggt:
04.05.2021

Ukraine exportierte in den ersten zehn Monaten 2020/21 knapp 39 Mio. t Getreide

Ausfuhren verringerten sich gegenüber dem Vorjahr um 11,6 Mio. t

Kiew, 4. Mai 2021 (aiz.info). - Aus der Ukraine sind seit Anfang der Saison 2020/21 bis zum Stichtag 30. April insgesamt mehr als 38,9 Mio. t Getreide ausgeführt worden, berichtet der landwirtschaftliche Analysen- und Informationsdienst APK-Inform unter Berufung auf Angaben des Kiewer Zolldienstes. Das sind um 11,6 Mio. t weniger als zum Vergleichszeitpunkt des vorangegangenen Wirtschaftsjahres. Unter anderem verringerten sich die Exporte von Weizen um 3,9 Mio. t auf knapp 15,1 Mio. t, von Gerste um 0,6 Mio. t auf 4,1 Mio. t und von Körnermais um 7,1 Mio. t auf 19,1 Mio. t. Wie berichtet, sind laut einer Vereinbarung zwischen dem Landwirtschaftsministerium und den Handelsgesellschaften 2020/21 die Ausfuhren von Weizen auf 17,5 Mio. t und von Körnermais auf 24 Mio. t beschränkt. (Schluss) pom