Sie sind noch nicht eingeloggt:
20.10.2021

Ukraine: Produktionsrückgang bei Fleisch, Milch und Eiern

Minus auch bei den Tierbeständen

Kiew, 20. Oktober 2021 (aiz.info). - Die ukrainische Veredelungswirtschaft wies im Ergebnis der ersten neun Monate 2021 weitere Produktionseinbußen in allen wichtigen Bereichen auf. Wie der Kiewer Staatsdienst für Statistik am Dienstag bekannt gab, fiel die Erzeugung von Schlachttieren mit rund 2,38 Mio. t Lebendgewicht um 1,8% niedriger aus als im gleichen Vorjahreszeitraum. Zugleich ging die Produktion von Rohmilch um 6,1% auf etwa 6,81 Mio. t sowie jene von Eiern sogar um 14,1% auf gut 11 Mrd. Stück zurück.

Die Statistikbehörde stellte auch zum Teil deutliche Bestandsverluste bei sämtlichen Kategorien der landwirtschaftlichen Tiere fest. So lag die Zahl von Rindern zum Anfang Oktober mit rund 3,11 Mio. Stück im Jahresvergleich um 6,7% niedriger; dabei sank jene von Kühen um 5,9% auf fast 1,64 Mio. Ferner wurden mit landesweit rund 6,07 Mio. t Stück um 1,7% weniger Schweine gehalten, und die Geflügelbestände verringerten sich um 1,8% auf insgesamt rund 234 Mio. Stück. (Schluss) pom