Sie sind noch nicht eingeloggt:
14.08.2019

Tulln: Internationale Gartenbaumesse vom 29. August bis 2. September

Zahlreiche Sonderschauen und Vorträge auf dem Programm

Wien, 14. August 2019 (aiz.info). - In Tulln, NÖ, findet vom 29. August bis 2. September 2019 wieder die Internationale Gartenbaumesse statt. 530 Aussteller präsentieren hier alle Trends rund um die Themen Garten und Pflanzen, Obst, Gemüse bis hin zu Pools und Gartenmöbeln. Mit 200.000 Blumen wird eine ganze Halle auf Europas größter Blumenschau von den besten österreichischen Gärtnern und Floristen unter dem Motto "Welt der Tiere" in eine einzigartige Blütenpracht verwandelt.

Im Rahmen der Messe werden auch zahlreiche Sonderschauen mit einem vielfältigen und bunten Informationsangebot gezeigt. Die Landwirtschaftskammer NÖ richtet in ihrer Schau den Fokus auf die Sortenvielfalt von heimischem Obst und Gemüse. Weitere Schwerpunkte sind das Projekt "Bienen und Landwirtschaft" sowie schädlingsresistente Rebsorten für den Weingarten. Regionale Schmankerl der Seminarbäuerinnen, kostenlose Rezepte, welche daheim zum Nachkochen einladen, Informationen zu Lebensmitteln und Gütesiegeln sowie farbenprächtige Blumenarrangements runden diese Schau ab. Zum Rahmenprogramm gehören auch zahlreiche Vorträge über Kräuter und Heilpflanzen.

Weitere Sonderschauen befassen sich unter anderem mit den Themen "Gärten in Veränderung - der Wandel als Gestalter" sowie "Living Plants", wobei als Pflanzen verkleidete Künstler die Besucher mit einer einmaligen Performance aus Musik, Akrobatik und Pantomime beeindrucken. Alle Informationen zur Messe sind unter www.gartenbaumesse.at zu finden. (Schluss)

  • Unser Lagerhaus © Archiv