Sie sind noch nicht eingeloggt:
12.07.2019

Türkei importiert viel Sonnenblumen aus Russland

Exportprognose mehr als verdoppelt

Moskau, 12. Juli 2019 (aiz.info). - Russland kann im laufenden Wirtschaftsjahr (September 2018 bis August 2019) bis zu 360.000 t Sonnenblumen exportieren, schätzt der landwirtschaftliche Analysen- und Informationsdienst APK-Inform. Damit wurde die bisherige Prognose mehr als verdoppelt, heißt es in der Mitteilung der Forschungseinrichtung. Die Korrektur nach oben sei insbesondere wegen reger Ausfuhren in den Monaten April und Mai vorgenommen worden, die vor allem durch die hohe Importnachfrage seitens der Türkei bedingt waren. In den Monaten September bis Mai setzte Russland insgesamt mehr als 210.000 t Sonnenblumen an den Außenmärkten ab und damit die 2,5-fache Menge gegenüber dem gleichen Zeitraum 2017/18. Dabei wurde im Mai mit fast 69.000 t ein Monatsrekord in dieser Saison verzeichnet, wovon 80% in die Türkei gingen. (Schluss) pom
  • Unser Lagerhaus © Archiv