EU-Agrarhaushalt: Oettinger kündigt Kürzung an

aiz.info, 20. April 2018, 866 Anschläge Am 2. Mai wird die EU-Kommission ihren Vorschlag für den EU-Haushalt für die Jahre 2021 bis 2027 vorlegen. EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger kündigte im Vorfeld gestern bei der Bundespressekonferenz in Berlin "maßvolle, aber dennoch nennenswerte Kürzungen" in der Kohäsions- und in der Agrarpolitik an. Der Brexit sorge für eine Lücke im EU-Haushalt von jährlich 12 bis 14 Mrd. Euro. Die EU-Kommission werde vorschlagen, diese Finanzierungslücke zur Hälfte mit zusätzlichen Mitteln aus den EU-Mitgliedstaaten zu füllen und zur anderen Hälfte durch Kürzungen, führte Oettinger aus. Das bedeute für den EU-Agrarhaushalt eine Verminderung um 6% ab 2021. Die beiden wichtigsten Ausgabenposten im EU-Gesamthaushalt - der Kohäsionsfonds und die EU-Agrarförderungen - blieben notwendig, müssten aber auch Spielraum für neue Betätigungen lassen. mehr Infos
  • GIRLBOY © Archiv
  • AIZ-Banner_BETAEXPO © Archiv
  • NV_Webbanner_Agrar_AIZ_531x60_II_2017 © Archiv
  • AIZBanner-Traube-Weiss © Archiv
  • LBG-2017 © Archiv

aiz Märkte

Die Anwendung "Märkte" für Kunden auf aiz.info bringt für Weizen, Mais, Ölsaaten und Futtermittel auf einen Blick einen Vergleich der tagesaktuellen Preis- und Kursentwicklungen (Schlusskurse) an den wichtigsten Marktplätzen weltweit sowie neueste Markttrends und -geschehnisse. Mehr mit Login und Passwort.

Kansas City Board of Trade KGBT »

WEIZEN HARD RED WINTER FUTURES
Aktuell
20.04.2018
USD/t
Zuletzt
19.04.2018
USD/t
Veränderung
USD/t
 
Mai 2018 177.33 181.95 -4.62
Dezember 2018 200.84 205.62 -4.78
  • Unser Lagerhaus © Archiv