Sie sind noch nicht eingeloggt:
02.12.2019

Pflanzenschutzmittel: EU-Umweltausschuss stimmt über Zulassungsverlängerung ab

Bernhuber: Wichtige Betriebsmittel richtig anwenden

Brüssel, 2. Dezember 2019 (aiz.info). - Anlässlich der Abstimmung über die Verlängerung der Zulassung bestimmter Pflanzenschutzmittel morgen, Dienstag, erinnerte Alexander Bernhuber, Europaabgeordneter und Umweltsprecher der ÖVP im Europaparlament, an die qualitativ hochwertigen Lebensmitteln, welche die heimischen Landwirte täglich produzieren. "Es braucht geeignete Rahmenbedingungen, um den Produktionsstandard und die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Landwirtschaft aufrecht zu erhalten. Dazu gehört auch der fachgerechte und richtige Einsatz bewährter Pflanzenschutzmittel", betonte Bernhuber.

"Die betroffenen Pflanzenschutzmittel sind unter anderem beim Anbau von Getreide, Erdäpfeln und Rüben eine wichtige Unterstützung. Alle wurden einer strengen Bewertung durch die EU unterzogen und als sicher eingestuft, wenn sie sachgerecht von Bauern angewendet werden. Landwirte in Österreich benötigen einen Sachkundenachweis, um überhaupt Pflanzenschutzmittel erwerben zu können, und sind einer nachhaltigen sowie umweltschonenden Produktion verpflichtet. Wenn sie nicht mehr auf lang erprobte Lösungen im Pflanzenschutz zurückgreifen können, ist das nicht zuletzt ein Wettbewerbsnachteil gegenüber der Konkurrenz außerhalb der EU", sagte Bernhuber.

Der nächste Schritt im Verfahren um die Zulassungsverlängerung ist eine Abstimmung im Plenum des Europaparlaments. Das letzte Wort hat die Europäische Kommission. (Schluss)

  • Unser Lagerhaus © Archiv