Sie sind noch nicht eingeloggt:
17.07.2017

Lagerhaus-Genossenschaft Korneuburg bilanziert trotz Umsatzrückgang positiv

Zweites Kartoffelkühllager in Gerasdorf errichtet

Tresdorf, 17. Juli 2017 (aiz.info). - Die Lagerhaus-Genossenschaft Korneuburg und Umgebung konnte im Geschäftsjahr 2016, trotz eines leichten Umsatzrückgangs von 2% ein positives Bilanzergebnis erzielen. Der Neubau des Weinbaucenters in Wolkersdorf sowie die Erweiterung des Elektrobetriebs in Ernstbrunn um ein Verkaufslokal mit einem breiten Angebot an Elektrogeräten wurden erfolgreich abgeschlossen. Der Standort in Schleinbach ist seit dem Vorjahr auch für die Übernahme von Bioprodukten zertifiziert. Ab der Ernte 2017 bietet die Genossenschaft hierfür in der Siloanlage eine Kapazität von 3.000 t, ebenso kann weiterhin konventionelle Ware angeliefert werden. Aktuell wird in Gerasdorf eine zweite Kartoffellagerhalle für Kelly's mit einer Kapazität von 4.000 t errichtet, die ab September befüllt werden kann. Thema der jüngsten Generalversammlung war zudem das gemeinsame Digitalisierungs-Projekt des Lagerhaus-Verbunds, das voraussichtlich Mitte 2018 startet. (Schluss)
  • Unser Lagerhaus © Archiv