Sie sind noch nicht eingeloggt:
12.05.2021

Jungbauern: Landwirtschaft "behind the scenes" erleben

Open Bauernhof 2021 von Juni bis September - Anmeldungen ab sofort möglich

Wien, 12. Mai 2021 (aiz.info). - "Hereinspaziert!" - So lautet auch heuer wieder das Motto des Open Bauernhofs der Österreichischen Jungbauernschaft. Vom 1. Juni bis 4. September 2021 lädt die Jungbauernschaft Betriebe ein, an ausgewählten Tagen ihre Türen für jedermann zu öffnen und einen Einblick in den bäuerlichen Alltag und die Abläufe der landwirtschaftlichen Produktion zu geben.

Offener Dialog zwischen Produzent und Konsument

Das direkte Gespräch und ein ehrlicher Austausch zwischen den Konsumenten und den Bäuerinnen und Bauern stehen im Mittelpunkt des Projektes. "Gemeinsam wollen wir die Leistungen der österreichischen Bauernschaft transparent darstellen und ein klares, realistisches Bild von der Land- und Forstwirtschaft vermitteln", so Franz Xaver Broidl, Bundesobmann der Österreichischen Jungbauernschaft. Der Open Bauernhof schafft eine optimale Plattform für den offenen Dialog und gibt zudem einen Einblick "behind the scenes" der heimischen Lebensmittelproduktion. Gemeinsam mit den Bäuerinnen und Bauern will die Jungbauernschaft Aufklärungsarbeit leisten und mehr Bewusstsein für die heimische Landwirtschaft schaffen. "Wir hoffen, dass möglichst viele Betriebe die Chance nutzen, ihre Türen öffnen und somit einen Einblick in ihren Alltag und ihre unverzichtbaren Leistungen geben", so Broidl.

Kostenlose Drucksorten und individuelles Programm

Die Bäuerinnen und Bauern werden aufgerufen, die Türen ihrer Höfe im Zeitraum vom 1. Juni bis zum 4. September 2021 für Interessierte zu öffnen. Öffnungstage und -zeiten können dabei selbst bestimmt werden, zudem kann auch das Programm individuell an die Besonderheiten jedes Betriebes angepasst werden und auch in Form eines Hofladen-Tages erfolgen. Die Österreichische Jungbauernschaft unterstützt die Teilnehmer dabei im Vorfeld. Personalisierbare Plakate und Werbemittel werden den Betrieben kostenlos zugestellt und verschiedene Tipps & Tricks sowie Checklisten für einen reibungslosen Ablauf zur Verfügung gestellt.

Anmeldung ab sofort möglich

Die Anmeldung zur Teilnahme ist für Betriebe ab sofort unter https://jungbauern.at/open-bauernhof/ möglich und hat mindestens drei Wochen vor dem geplanten Veranstaltungstermin zu erfolgen. Bei Fragen steht das Büro der Österreichischen Jungbauernschaft unter der Tel.-Nr. 01/5058173-811 oder per E-Mail an office@jungbauern.at zur Verfügung. Alle weiteren Informationen stehen auf der Jungbauern-Homepage unter www.jungbauern.at/open-bauernhof bereit. Dort finden Interessierte alle weiteren Details sowie eine Übersicht zu den teilnehmenden Betrieben. "Gehen wir gemeinsam auf die Konsumentinnen und Konsumenten zu und suchen wir den direkten Dialog", appelliert Broidl abschließend und freut sich auf zahlreiche Teilnahme. (Schluss) - APA OTS 2021-05-12/10:03