Sie sind noch nicht eingeloggt:
12.11.2014

Hermann Gahr ist neuer Obmann von Forum Land Tirol

Georg Keuschnigg übergibt erfolgreiche Bauernbundorganisation

Innsbruck, 12. November 2014 (aiz.info). - "Forum Land ist eine notwendige Idee und in den letzten Jahren die einzige politische Innovation" - Mit diesen Worten verabschiedete sich der bisherige Forum Land-Obmann in Tirol, Georg Keuschnigg, und übergab den Vorsitz dieser Bauernbundorganisation an Hermann Gahr. "Es ist uns gelungen, in einzelnen Bereichen die Themenführerschaft zu erringen. Breitband, Landärzte, Hausapotheken oder der demographische Wandel - Forum Land hat überall den Finger in die Wunden gelegt und Aufmerksamkeit erzeugt", so Keuschnigg. Gahr will die bewährten Themen fortführen, aber auch mit neuen Inhalten punkten. "Der sparsame Umgang mit Grund und Boden ist das Zukunftsthema. Wir müssen darauf politisch reagieren. Wir haben Leerstände in den Dörfern, teilweise massive Baulandüberhänge und große, ausgewiesene Gewerbeflächen, aber der Bodenverbrauch schreitet in Tirol unvermindert fort", betonte Gahr. Zur Durchsetzung seiner Themen kann er, eigenen Worten zufolge, "auf ein breites Netzwerk zurückgreifen, das für Forum Land genutzt werden soll". (Schluss)