Sie sind noch nicht eingeloggt:
16.04.2018

Arbeitsgemeinschaft für Integrierten Pflanzenschutz unterstützt Sozialprojekt

3.000 Euro für Concordia-Sozialprojekt gespendet

Wien, 16. April 2018 (aiz.info). - Die Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Integrierten Pflanzenschutz (ÖAIP) spendete den Reinerlös des im Zuge der letzten Jahrestagung abgehaltenen "Forum Pflanzengesundheit" von 3.000 Euro dem Sozialprojekt Concordia. Josef Rosner, ehrenamtlicher Präsident der ÖAIP, und Geschäftsführer Stefan Winter überreichten jetzt den Scheck an Concordia-Vorstand Ulla Konrad. "Die ÖAIP-Jahrestagung war mit über 400 Teilnehmern aus dem In- und Ausland ein großer Erfolg, daher beschloss der Vorstand, die Einnahmen für einen karitativen Zweck zu spenden. Da die Landwirtschaftsschulen in Niederösterreich schon seit über zehn Jahren sehr erfolgreich mit dem Sozialprojekt Concordia zusammenarbeiten, fiel die Wahl auf diese Hilfsorganisation, die Kindern, Jugendlichen und Familien in Not hilft ", betont Rosner. (Schluss)
  • Unser Lagerhaus © Archiv